IMMER EINHUNDERT PROZENT

Fachlich informiert.

Sonderinformationen & Mandanten-Informationen

Die Voraussetzung für weitsichtiges Handeln ist die genaue Kenntnis der Sachlage. Gerne stellen wir Ihnen wichtige Grundsatzentscheidungen und neue rechtliche Regelungen aus dem Bereich der Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung zur Verfügung.

Newsletter III 2019

Sonderinformation 11. Juli 2019

Sonderinformation 1. Juli 2019

Sonderinformation 14. März 2019

Sonderinformation am 8. März 2019

Newsletter I 2019

Mit dem Jahreswechsel endet für viele Unternehmen auch das Geschäftsjahr und es stehen die jährlichen Inventurarbeiten als Ausgangsbasis für den aufzustellenden Jahresabschluss an.

Darf ein Arbeitnehmer seinen Firmenwagen auch für private Zwecke nutzen, so hat er diesen sogenannten geldwerten Vorteil zu versteuern. Dies kann nach der pauschalen sog. 1 %-Methode oder entsprechend der tatsächlichen Verhältnisse gem. den Aufzeichnungen nach der Fahrtenbuchmethode erfolgen.

Aus unterschiedlichen Anlässen ergibt sich die Situation, dass Unternehmen ihren Kunden, Geschäftsfreunden und Mitarbeitern Geschenke zu kommen lassen möchten.

Anspruch auf Kindergeld hat u. a., wer in Deutschland einen Wohnsitz hat. Dafür muss eine Wohnung vorhanden sein, die objektiv benutzbar ist und mit einer gewissen ...

Ein Fahrzeug, welches vom Arbeitgeber geleast und von dem Arbeitnehmer genutzt wird, ist dem Arbeitnehmer zuzurechnen, wenn dieser die wesentlichen Rechte und Pflichten ...

Wird einem Aktionär bei einem Aktientausch neben Aktien zusätzlich auch eine Barabfindung gezahlt, unterliegt diese der Einkommensteuer. Die Steuerpflicht greift, da ...