Der Arbeitgeber kann bei der Erhebung der Kirchensteuer in den Fällen der Pauschalierung der Lohnsteuer zwischen einem vereinfachten Verfahren und…

MEHR

Bundestag und Bundesrat haben zugestimmt, Dividendenerträge inländischer Kapitalgesellschaften aus sog. Streubesitzbeteiligungen ...

MEHR

Gewinne aus der Veräußerung von im Privatvermögen gehaltenen Anteilen an einer Kapitalgesellschaft gehören zu den Einkünften aus Gewerbebetrieb, wenn…

MEHR

In seiner Sitzung am 26. Februar 2013 schlägt der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat vor, Dividendenerträge inländischer…

MEHR

Mit der Einführung der Abgeltungsteuer zum 1. Januar 2009 können bei der Ermittlung der Einkünfte aus Kapitalvermögen lediglich Werbungskosten in Höhe…

MEHR

Die EU-Kommission hat am 14. Februar 2013 den Vorschlag für die Einzelheiten der im Zuge einer verstärkten Zusammenarbeit vorgesehenen…

MEHR

Nach ständiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs können Aufwendungen, die mit der beabsichtigten Vermietung eines (leerstehenden) Wohngrundstücks

MEHR

Nachdem sich der Bundestag am 17.1.2013 mit den Ergebnissen des Vermittlungsausschusses beschäftigt hat und in dieser Sitzung das Jahressteuergesetz…

MEHR

Nach der ständigen Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs werden nach der allgemeinen Lebenserfahrung dienstliche oder betriebliche Fahrzeuge, die zu…

MEHR

Die Besteuerung von Streubesitzanteilen bleibt nach wie vor umstritten: In der Sitzung des Vermittlungsausschusses des Bundesrats am Abend des 29.…

MEHR

Gewinne aus der Veräußerung von im Privatvermögen gehaltenen Anteilen an einer Kapitalgesellschaft unterliegen als Einkünfte aus Gewerbebetrieb der…

MEHR

Die Tagesordnung des Vermittlungsausschusses des Bundesrats für den 29.1.2013 sieht vor, dass sich der Ausschuss an diesem Termin mit der Besteuerung…

MEHR

In den vergangenen Wochen und Monaten haben wir an dieser Stelle immer wieder über geplante Gesetzesänderungen berichtet. Zum Jahresende möchten wir…

MEHR

Die obersten Finanzbehörden der Länder haben die Finanzämter in gleich lautenden Erlassen vom 14.11.2012 angewiesen, sämtliche Festsetzungen nach dem…

MEHR

Die Bundesregierung plant zum 1.1.2013 Gesetzesänderungen für geringfügig entlohnte Beschäftigungsverhältnisse (sog. „Mini-Jobs“). Der Bundestag…

MEHR

Das Jahressteuergesetz 2013, das Gesetz zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts sowie das…

MEHR

Grund für die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens ist – neben Zahlungsunfähigkeit und drohender Zahlungsunfähigkeit – die Überschuldung.

MEHR

Bis spätestens 16.3.2013 muss die EU-Richtlinie zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr den Einzug ins deutsche Zivilrecht finden.

MEHR

Mit Beschluss vom 22.7.2010 hatte der BFH dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) die Frage vorgelegt, ob die Vorsteueraufteilung bei gemischt genutzten…

MEHR

Die Grünen planen die Einführung einer Vermögensabgabe. Am 25.09.2012 legte die Bundestagsfraktion dem Deutschen Bundestag einen entsprechenden…

MEHR

Das Körperschaftsteuergesetz stellt Dividendenzahlungen an eine Kapitalgesellschaft grundsätzlich steuerfrei.

MEHR

Nach einer Medieninfomation des sächsischen Staatsministeriums der Finanzen haben sich Bund und Länder auf eine Lösung der Problematik bei der…

MEHR

Mit Urteil vom 25.09.2012 (veröffentlicht am 31.10.2012) hat der BFH entschieden, dass Kosten für den Erwerb von Optionsscheinen, die der Erwerber am…

MEHR

Der BFH hat mit Urteil vom 25.7.2012 (VII R 29/11) seine Rechtsprechung zur Zulässigkeit der Aufrechnung mit Umsatzsteuerforderungen in der Insolvenz…

MEHR

Der Deutsche Bundestag hat am 25.10.2012 auch den Entwurf eines Gesetzes zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des…

MEHR

Am 25.10.2012 hat der Deutsche Bundestag den Gesetzesentwürfen der Bundesregierung den Doppelbesteuerungsabkommen (DBAs) mit der Schweiz, den…

MEHR

Über die Parteigrenzen hinweg planen die Bundesländer Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz, Hessen und Bremen laut einer Pressemitteilung des…

MEHR

Nachdem die Einführung eines EU-weiten Finanztransaktionssteuersystems gescheitert ist, ist jetzt die Einführung einer Finanztransaktionssteuer (FTT) …

MEHR

Die Regelungen über die Nachweisführung bei innergemeinschaftlichen Lieferungen werden erneut geändert. Das BMF hat einen Entwurf einer Verordnung zur…

MEHR

Bilanzierende Unternehmen müssen (bis auf wenige Ausnahmen) ihre Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustrechnung künftig auf elektronischem Weg…

MEHR

Der BFH hat dem Bundesverfassungsgericht mit Beschluss vom 27.09.2012 die Frage vorgelegt, ob § 19 Abs. 1 des ErbStG in der im Jahr 2009 geltenden…

MEHR

Deutschland und Singapur haben sich darauf geeinigt, ihre Zusammenarbeit zur Vermeidung der grenzüberschreitenden Steuerhinterziehung zu verbessern.

MEHR

Zum 1. Januar 2013 erfolgt der Umstieg von der Papierlohnsteuerkarte auf das neue elektronische Verfahren ELStAM ...

MEHR

Durch das Unternehmensteuerreformgesetz 2008 wurde zum 1. Januar 2009 die Abgeltungsteuer auf Kapitalerträge eingeführt. Mit einem umfangreichen…

MEHR

Die Europäische Kommission hat beschlossen, Deutschland in zwei Fällen wegen diskriminierender Steuervorschriften beim Europäischen Gerichtshof in…

MEHR

Als Starttermin für das elektronische Verfahren, bei dem Arbeitgeber die elektronischen Lohn-Steuer-Abzugs-Merkmale („ELStAM“) ihrer Arbeitnehmer…

MEHR

Die Bundesregierung hat die Gesetzesentwürfe zu den neuen DBAs mit den Niederlanden, Luxemburg und Liechtenstein in den Deutschen Bundestag…

MEHR

Bis 2010 wurde Arbeitnehmern jeweils im Herbst eines Jahres die Lohnsteuerkarte des Folgejahres postalisch zugesandt; diese enthielten die für den…

MEHR

Die elektronische Abgabe von Umsatzsteuer-Voranmeldungen und Lohnsteuer-Anmeldungen ist aufgrund einer Änderung der…

MEHR

Das Bundesministerium der Finanzen hat am 26.09.2012 den Entwurf eines Gesetzes zur Entbürokratisierung des Gemeinnützigkeitsrechts…

MEHR

Der BFH hat mit Urteil vom 08.06.2011 entschieden, dass bei festverzinslichen Wertpapieren des Umlaufvermögens, welche eine Forderung in Höhe des…

MEHR

Das Bundesministerium der Finanzen hat ein Schreiben (BMF-Schreiben vom 4.9.2012, IV C 5 – S-2378/1/10002) zur Ausstellung von elektronischen…

MEHR

Der Vorsteuerabzug setzt das Vorliegen einer ordnungsgemäßen Rechnung voraus. Eine zunächst nicht ordnungsgemäße Rechnung, die daher zunächst nicht…

MEHR

Am 19. September beschloss das Bundeskabinett eine Formulierungshilfe für einen Gesetzesentwurf, der Änderungen und Erleichterungen in den Bereichen…

MEHR

Abweichend von seiner bisherigen Rechtsprechung hat der BFH (Urteil vom 20.6.2012, IX R 67/10) entscheiden, dass Schuldzinsen für ein Darlehen, das…

MEHR

Zur Vermeidung von Restwertrisiken vereinbaren Leasingunternehmen oftmals bereits bei Vertragsschluss eine Rückkaufsoption mit dem Fahrzeughändler,…

MEHR

Die Übertragung von Gesellschaftsanteilen kann zu einer mittelbaren Schenkung des Erlöses aus einem bereits geplanten Weiterverkauf der Anteile…

MEHR

Die SPD-regierten Bundesländer Baden-Württemberg, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz arbeiten derzeit zusammen mit dem Deutschen…

MEHR

Das Finanzgericht Berlin-Brandenburg hat mit Urteil vom 10. Mai 2012 (FG Berlin-Brandenburg, Urteil v. 10.5.2012, 5 K 5264/09) über den Vorsteuerabzug…

MEHR

Der Abgabesatz zur Künstlersozialversicherung für Unternehmen steigt 2013 leicht von 3,9 Prozent auf 4,1 Prozent an. Darauf weist das…

MEHR
KARRIERE
Scroll down Scroll down