IMMER EINHUNDERT PROZENT

Persönlicher Einsatz und Leistung.

Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung für die Film- und Medienbranche

Auch bei internationalen Vorhaben können wir Sie verlässlich begleiten.

Die Film und Medienbranche ist in den letzten Jahren wiederholt Zielscheibe steuerlicher Einschränkungen geworden. Die Vielzahl der komplexen Bestimmungen hat zu einer zunehmenden Verunsicherung in der Branche geführt.

Vom Gesetzgeber sind darüber hinaus viele Bereiche, wie z.B. steuerliche Behandlung von nationalen und internationalen Co-Produktionen, noch nicht eindeutig geregelt.

Weitere plakative Beispiele sind der Medienerlass, die Einführung der Mindestbesteuerung sowie das Gesetz zur Beschränkung der Verlustverrechnung im Zusammenhang mit Steuerstundungsmodellen. Gerade Medienfonds haben durch die weitgehende Streichung der Verlustverrechnungsmöglichkeiten für Investoren deutlich an Attraktivität verloren.


GKK PARTNERS unterstützt Sie bei finanziellen und steuerlichen Vorschriften und erarbeitet Lösungen für Sie

Die Filmbranche ist aber weiterhin in starkem Maße auf Finanzierung von außen angewiesen. Nicht zuletzt deshalb, weil die restriktive Kreditvergabe der Banken in den letzten Jahren das Problem der Projektfinanzierung nochmals verschärft hat. Ein weiteres Problem in der Medienbranche sind die immer komplexeren vertraglichen Gestaltungen, insbesondere bei internationalen Co-Produktionen. Hier geht es neben Fragen der Finanzierung, um die territoriale Verteilung von Verwertungsrechten, Mitspracherechten bei der Produktion, Voraussetzungen für die Filmförderung, oder die - gerade aus steuerlicher Sicht bedeutsame - Betriebsstättenproblematik im Ausland.

Die besondere Aufgabenstellung bei der Gestaltung von Filmprojekten für GKK PARTNERS besteht darin, im Spannungsverhältnis dieser rechtlichen, finanziellen und steuerlichen Vorschriften, für unsere Mandanten bestmögliche Lösungen zu erarbeiten. Wir sind seit vielen Jahren in der Beratung und Prüfung von Unternehmen aus dem Film- und Medienbereich tätig.


Unser Leistungsspektrum für Film, Medien und Verlage

  • Erstellung und Prüfung von Jahresabschlüssen und Konzernabschlüssen nach HGB und IFRS

  • Erstellung der jährlichen Steuererklärungen

  • Erstellung der laufenden Lohn- und Finanzbuchhaltung

  • Beratung bei bilanziellen Sonderfragen

  • Laufende steuerliche Beratung

  • Betreuung im Rahmen steuerlicher Betriebsprüfungen

  • Gutachterliche Stellungnahmen zu geplanten Filmprojekten in steuerlicher Hinsicht

  • Besteuerung von Künstlern im internationalen Kontext


Weltweite Kompetenz

Gerne können Sie sich auch den nachfolgenden Leitfaden herunterladen. Hier werden Profile aller Morison Global Kooperationspartner mit Fachkenntnissen im Bereich Medien und Unterhaltung sowie deren Fachgebiete aufgeführt.

Als eines von insgesamt zehn Beratungsunternehmen, die die Media Group bilden, können wir unsere Mandanten bei großen internationalen Vorhaben zusätzlich mit einem weltweit kompetenten Service im Medienbereich begleiten.