gemeinsam zukunft gestalten

persönlich

Gestärkt ins neue Jahr 2017

Der Start ins neue Jahr bringt auch bei uns positive Veränderungen. Mit Freude informieren wir Sie, dass wir zum 1. Januar 2017 weitere Unterstützung für unseren Partner- und Managerkreis gewinnen konnten. Für alle gilt, dass sie unseren unbedingten Anspruch an persönliche und fachliche Kompetenz teilen und unser Team für zukünftige Herausforderungen noch stärker machen.

So ergänzt Sonja Kapfhammer unseren Managerkreis. Als neue Senior Manager begrüßten wir zum Jahreswechsel Christian Berger und Stefan Schmittner.

Sonja Kapfhammer - neue Managerin
 
 
 
 
 
 
 
 
Neuer Manager: Sonja Kapfhammer

Christian Berger - neuer Senior Manager bei GKK PARTNERSStefan Schmittner - neuer Senior Manager bei GKK PARTNERS
 
 
 
 
 
 
 
 
Neue Senior Manager: Christian Berger, Stefan Schmittner


Und nicht zuletzt: Wir freuen uns sehr, unsere bisherige Senior Managerin Stefanie Kinast im Partnerkreis willkommen zu heißen. Seit 2013 bereichert uns die Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin mit hohem persönlichem Engagement und umfangreichen Fachwissen.

Stefanie Kinast - neuer Partner bei GKK PARTNERS
 
 
 
 
 
 
 
 

Neuer Partner: Stefanie Kinast

“Nachdem ich bereits einige Jahre Führungserfahrung bei GKK gesammelt habe, darf ich die Kanzlei nun als Partner weiter begleiten. Natürlich bin ich stolz darauf, diesen Karriereschritt erreicht zu haben, aber auch meiner Verantwortung bewusst und dankbar für das entgegengebrachte Vertrauen. Denn eines kann ich im Hinblick auf meine bisherigen beruflichen Erfahrungen sagen: Das was GKK ausmacht - dienstleistungsorientiertes Lernen und Arbeiten auf hohem Niveau, respektvolles Miteinander, aber auch Spaß am täglichen Geschehen, sind keine Selbstverständlichkeit, sondern müssen entwickelt und gepflegt werden und leben vor allem von dem großartigen Team, welches hinter allem steht. Es ist mir eine Freude, die Zukunft dieses Teams wesentlich mit gestalten und hoffentlich um die ein oder andere persönliche Inspiration bereichern zu können!” Stefanie Kinast

Zurück