gemeinsam zukunft gestalten

persönlich

Beerpong-Turnier bei GKK PARTNERS

Da unser Team nicht nur im übertragenen Sinn treffsicher ist, fanden wir uns im November zum ersten GKK Beerpong-Turnier zusammen. Rund zwanzig 2-er Teams haben sich für den Wettbewerb angemeldet und die nach eigenen Vorlieben gefüllten Becher – mit Wasser, Limo, Radler und natürlich auch Bier – zielsicher beworfen. Gestartet wurde der Freitagabend mit einem informativen Regel-Briefing. Anschließend - angefeuert von weiteren Kollegen/innen und gestärkt von Pizza-Lieferungen - spielten wir uns durch die Runden.

An den fünf professionellen Beerpong-Tischen spielten u.a. die Teams „Endgegner“, „2 Girls 10 Cups“, „Las Pongolitas“ und „Bierathleten“. „The team to beat“, bestehend aus unseren Partnern, Harald Groemmer und Hermann Krämer, die beide erstmalig Beerpong spielten, schaffte es zwar „nur“ ins Halbfinale, hätte jedoch den Ehrenpreis für beherzten Wischmopp-Einsatz verdient. Unserem strahlenden Sieger-Team „MIA SAN BIER“, Andreas Pflügler und Daniel Hübner, wurde schließlich der Siegerpokal überreicht.

Das ursprünglich reine Trinkspiel wurde vor über 50 Jahren in den USA von College-Studenten entwickelt. Mittlerweile finden eigene Europa- und Weltmeisterschaften statt Bei diesen Wettbewerben wird übrigens ausschließlich mit Wasser gespielt.

Die Idee zu diesem Event hatten unsere jungen Teamkollegen Elias Sassiele und Fabio Zoccali, die diesen Abend auch anschließend perfekt geplant, umgesetzt und am kommenden Tag auch noch aufgeräumt haben. Toll gemacht und ein großes Dankeschön für den gelungenen Event an die Beiden vom ganzen Team!

Zurück