IMMER EINHUNDERT PROZENT

Kleine Einblicke in unser Kanzleileben.

Gesundheitstage bei GKK – Fit durch den Joballtag!

Aufbauend auf unserem letzten Gesundheitstag, der durch das Thema Arbeitsplatzergonomie geprägt war, fanden zum Monatsbeginn 3 Gesundheitstage mit Workshops zu den Themen
Entspannung, Bewegung, Stressbewältigung und Ernährung in unserer Kanzlei und auch im Englischen Garten statt. Jedes Teammitglied konnte sich im Vorfeld für die mehrfach stattfindenden Kurse anmelden, um sich zu informieren, wie man im Büroalltag möglichst viele Gelegenheiten nutzt, um stärker auf die Bedürfnisse seines Körper zu achten und wie man diesen gerecht wird.

Im Yoga Business-Workshop konnten beispielsweise Grundlagen des Yogas vermittelt werden, die sich auch in lockerer Bürokleidung im Tagesverlauf einschieben lassen. Die Einführung in ein intelligentes Koordinationstraining (auch Live Kinetik genannt) zeigte, wie man durch das kombinierte Fordern von Körper und Geist anspruchsvoll trainieren kann und dabei gleichzeitig entspannt.

In einem weiteren Modul konnten Teilnehmer ihren „Stresstypen“ bestimmen lassen: Werde ich unter Stress eher zum Gesundheitsmuffel, Chaot oder schlicht angespannt?  Eine anschließende typenspezifische Beratung lieferte Empfehlungen zur besseren Orientierung.

Im Rahmen eines Impuls-Vortrages wurden zusätzlich Ursachen für Stress und Übungen zur Förderung der kognitiven Flexibilität und Resilienz vermittelt. Zielsetzung des bewussten Umgangs und der erhöhten Achtsamkeit sind, die Vielfalt möglicher Denk-, Handlungs- und Wahrnehmungsräume wieder zu entdecken.

Neben einem interaktiven Ernährungscheck wurde natürlich auch selbst Hand angelegt: Für Brain- und Superfood wurde frisches Gemüse und Obst geschnippelt und gemeinsam verzehrt. Eigentlich ist es gar nicht so schwer, sich eine schnelle und extrem gesunde Mahlzeit vor, während und auch nach der Bürozeit zuzubereiten.

 
„Wir haben ja ein sehr aktives Team und die meisten sind sowohl sportlich als auch ernährungsbewusst im Alltag. Nichts desto trotz ist es nicht immer ganz einfach, in die vollgepackten Tagesabläufe unserem Körper und Geist genug Aufmerksamkeit zu schenken und den „kleinen Schweinehund“, den wir ja alle haben, zu überwinden. Beispielsweise sind unsere höhenverstellbaren Schreibtische ein tolles Angebot für Rückenprobleme, lösen jedoch nicht das ursächliche Problem. Durch die Workshops konnten wir ein breites Angebot aufstellen, das gezielt einzeln und in Kombination auf die teilweise sehr unterschiedlichen Bedürfnisse eingeht und einfache und auch gar nicht aufwendige Lösungen für jeden zeigt. So werden wieder neue Impulse aufgenommen und bestenfalls zukünftig umgesetzt. Es haben alle Teams super mitgemacht und auch ihr Feedback gegeben. Natürlich werden wir die Rückmeldungen zu den drei Tagen im Detail auswerten und freuen uns bereits jetzt schon auf die Planung der nächsten Angebote, mit denen wir es unserem inneren Schweinehund wieder ein gutes Stück schwerer machen!“ Sandra Ponschab

Zurück

Datenschutzeinstellungen

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig und Kekse lieben wir nur im Konferenzraum. Wir möchten jedoch anonymisierte Daten nutzen, um unsere Seite und ihre Inhalte für Sie zu optimieren. Dafür nutzen wir den Web-Analysedienst Matomo. Die Software läuft dabei ausschließlich auf den Servern unserer Website. Eine Speicherung der anonymisierten Daten findet nur dort statt. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Wir freuen uns, wenn Sie das erlauben und uns damit unterstützen. Mehr über Cookies lesen Sie hier: Datenschutz. Unser Impressum finden Sie hier: Impressum. Ihre Einwilligung können Sie hier .


Essenziell

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Anonymisierte Statistiken

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.