GKK PARTNERS International: Morison KSi Meeting 2018 in Lyon

Christian Berger und Stephan Raitl nahmen für GKK PARTNERS im Mai an der jährlichen europäischen Morison KSi Konferenz in Lyon teil. 134 Teilnehmern aus 31 Unternehmen informierten sich gegenseitig im Rahmen von Fachvorträgen und tauschten sich über wichtige steuerliche Fragestellungen in der internationalen Zusammenarbeit aus.
 
Unter anderem wurde über das Thema Verrechnungspreise referiert, das bei zunehmend komplexen multinationalen Wertschöpfungsketten unserer Mandanten weiter an Bedeutung gewinnt. Durch den steigenden internationalen Ressourcenaustausch und Vertrieb auf der einen Seite und die nationale Steuererhebung auf der anderen Seite muss eine angemessene grenzüberschreitende Einkunftsabgrenzung vollzogen werden. Die Verrechnungspreise sind in diesen Fällen ein Schwerpunkt der steuerlichen Betriebsprüfung.
 
Christian Berger: „Bei der Ermittlung der Verrechnungspreise für unsere international agierenden Mandanten ist der Austausch mit Spezialisten aus der Morison KSi Association sehr hilfreich und zunehmend wichtig. Der persönliche und ungezwungene Kontakt auf diesen Tagungen ist sicher keine zwingende Notwendigkeit für eine Zusammenarbeit, macht diese aber im Rahmen aktueller Fragestellungen deutlich einfacher und schneller. Hinzu kommt, dass die Arbeit einfach mehr Spaß macht, wenn man seinen Gesprächspartner auch persönlich kennen und schätzen darf.“

Dieser Beitrag ist nach bestem Wissen und Kenntnisstand verfasst. Eine Haftung kann trotz sorgfältiger Bearbeitung nicht übernommen werden. Die Ausführungen dienen ausschließlich der allgemeinen Information und können daher eine qualifizierte, fachliche Beratung im Einzelfall weder ganz noch teilweise ersetzen. GKK PARTNERS steht Ihnen dazu gerne zur Verfügung.


GKK PARTNERS
Ohmstraße 15
80802 München
Fon +49 (0)89 / 38 99 78 -0
Fax +49 (0)89 / 38 99 78 -78
info@gkkpartners.de
www.gkkpartners.de