IMMER EINHUNDERT PROZENT

Informiert zu aktuellen Themen aus der Rechtsprechung.

Kurzfristige Zwischenvermietung einer Immobilie bei Veräußerung innerhalb der Zehnjahresfrist des § 23 EStG

Gemäß § 23 EStG unterliegen Grundstücksveräußerungen der Besteuerung, wenn der Zeitraum zwischen Anschaffung und Veräußerung der Immobilie nicht mehr als zehn Jahre beträgt. Im Mandantenrundschreiben vom 10. März 2020 hatten wir über das BFH-Urteil vom 3. September 2019 – IX R 10/19 berichtet, welches zur Ausnahmevorschrift des § 23 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 S. 3 2. Alt. EStG ergangen ist. Diese Ausnahmevorschrift sieht vor, dass die Veräußerung von Immobilien, „die (…) im Jahr der Veräußerung und in den beiden vorangegangenen Jahren zu eigenen Wohnzwecken genutzt wurden“, nicht nach § 23 EStG steuerbar ist. Hierzu entschied der BFH, dass die kurzfristige „Zwischenvermietung“ der Immobilien im Jahr der Veräußerung unschädlich ist, wenn der Steuerpflichtige die Immobilie zusammenhängend im Veräußerungsjahr zumindest am 1. Januar, im Vorjahr durchgehend sowie im zweiten Jahr vor der Veräußerung zumindest am 31. Dezember zu eigenen Wohnzwecken genutzt hat. Dieser Rechtsauffassung schließt sich nun auch die Finanzverwaltung mit BMF-Schreiben vom 17. Juni 2020 in Abkehr von ihrer ursprünglichen Rechtsauffassung an.

Hinweis: In der Praxis ist bei der geplanten Veräußerung einer kurzfristig zwischenvermieteten Immobilie innerhalb der Zehnjahresfrist darauf zu achten, dass die Veräußerung auch tatsächlich vor dem Jahreswechsel erfolgt. Denn andernfalls wird ein privates Veräußerungsgeschäft realisiert.

Zurück

Datenschutzeinstellungen

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig und Kekse lieben wir nur im Konferenzraum. Wir möchten jedoch anonymisierte Daten nutzen, um unsere Seite und ihre Inhalte für Sie zu optimieren. Dafür nutzen wir den Web-Analysedienst Matomo. Die Software läuft dabei ausschließlich auf den Servern unserer Website. Eine Speicherung der anonymisierten Daten findet nur dort statt. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Wir freuen uns, wenn Sie das erlauben und uns damit unterstützen. Mehr über Cookies lesen Sie hier: Datenschutz. Unser Impressum finden Sie hier: Impressum. Ihre Einwilligung können Sie hier .


Essenziell

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Anonymisierte Statistiken

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.